04.04.2016 10:14

wunderwerk im deutschen hygiene museum in dresden

Foto: Die linke Puppe im Bild trägt wunderwerk: Männersakko im Shetland Style, Wollhose 'Trent' und schwarzer Core Rollneck. Foto-Credits: Oliver Killig

In seiner aktuellen Ausstellung 'Fast Fashion - die Schattenseiten der Mode' befasst sich das Dresdener Hygiene-Museum mit dem Phänomen der schnellen, billigen Mode und analysiert kritisch unter welchen Umständen produziert wird und wie dieser Wirtschaftszweig das Konsumverhalten weltweit beeinflusst. Verheerende und irreparable Schäden an Mensch, Tier und Umwelt sind der hohe Preis für den schnellen und billigen Konsumkick.

Wie es besser geht, zeigt der Bereich 'Slow Fashion'. Das Bewusstsein für Qualität und Nachhaltigkeit wird hier geschärft und Alternativen dargeboten, die auf umweltschonende Herstellung und Auswahl der Rohstoffe, hochwertige Verarbeitung und fairen Handel setzen.

Wir freuen uns sehr, dass wunderwerk hierfür von den Kuratoren ausgewählt wurde und mit einem kompletten Outfit, bestehend aus unserem Männersakko im Shetland Style, der Wollhose 'Trent' in Biobaumwolle aus feinstem italienischen GOTS-zertifizierten Tuch und dem schwarzen Core Rollneck, vertreten sind. 

Die empfehlenswerte Ausstellung läuft noch bis zum 03. Juli 2016. Weitere Infos zur Ausstellung finden Sie hier: www.dhmd.de

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag
Zurück zur Übersicht

Warenkorb


Warenwert:
0,00 €
zzgl. Versand

Weiter einkaufenZur Kasse
Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit..